Bildbestellung von Saal-Digital © by Fotografie Matthias Eser

Wandbildbestellung bei #saaldigital

Als ich im Netz – ich glaube auf Facebook – unterwegs war, konnte man sich um einen 50 EUR-Gutschein für ein Wandbild bei Saal-Digital bewerben. Eine Bewertung wäre ein schönes Dankeschön. Also: Hier ist sie!

Die Bestellung wurde am Montag über die Bestellsoftware gemacht. Mir ist das immer lieber. Wenn alle in meiner Straße im Netz sind, dann läuft bei mir meine Internetverbindung sehr langsam und manachmal spinnt sie auch. Deshalb finde ich eine Software besser, weil ich stabilder arbeiten kann.

Gut. Montag Abend bestellt und am Freitag Nachmittag geliefert. Ein Wandbild hinter Acrylglas 30 x 30 cm und ein Poster 80 x 60 cm.

Bildbestellung von Saal-Digital © by Fotografie Matthias Eser
Bildbestellung von Saal-Digital trifft ein

 

Geliefert im viel zu großen Karton. Wenigstens war beides extra verpackt, so konnte es im Versandkarton ohne Füllmaterial keinen Schaden nehmen, obwohl die Bilder im Inneren des Kartons heftig hin- und herflogen beim Transport von der Postfiliale zu mir nach Hause.

Bildbestellung von Saal-Digital © by Fotografie Matthias Eser
Bildbestellung von Saal-Digital trifft ein

 

Sicher vor Stößen und vor Feuchtigkeit. Top!

Bildbestellung von Saal-Digital © by Fotografie Matthias Eser
Das Wandbild auf der Trägerpappe in Folie eingeschweißt

 

Schöner Druck, strahlendes Blau, feine Tonabstufungen. Nur im gelb-beigen Sand sind manche Konturen und Farbnuanchen “abgesoffen”.

Bildbestellung von Saal-Digital © by Fotografie Matthias Eser
Das Wandbild mit Schutzfolie an der Oberseite

 

Das Wandbild hängt an seinem Platz. Zwischen Haustüre und Fenster. Es soll Besucher verabschieden und mir beim Verlassen des Hauses in die Arbeit noch einmal einen positiven Kick geben. Das Wandbild von Saal-Digital überzeugt. Zwei kleine Eintrübungen: der eigentliche Preis von über 50 EUR ist ordentlich. Und die “Profi-Halterung” ist für unsere Haustüre nicht optimiert. Nach dem kräftigen Zuschlagen der Haustüre hängt das Wandbild schief. Ich dachte mir aber auch, dass für ein Bild in dieser Größe ein Nagel reichen müsste. Eine Zahnung in der Mitte der Aufhängung wäre hier wünschenswert. Ansonsten: Ja, ich würde Saal-Digital für Wandbilder weiterempfehlen!

Bildbestellung von Saal-Digital © by Fotografie Matthias Eser
Zwischen Haustüre und Fenster – der Platz für das Foto